Business Continuity Management - Erfolgreiches Krisen­management dank strukturierter Prozesse

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie von einem professionellen Tool für Business Continuity Management profitieren können. BCM umfasst das geplante und organisierte Vorgehen, um die Widerstandsfähigkeit der (zeit-)kritischen Geschäftsprozesse einer Institution nachhaltig zu steigern, auf Schadensereignisse angemessen reagieren und die Geschäftstätigkeiten so schnell wie möglich wieder aufnehmen zu können. BIC Business Continuity basiert auf gängigen Industriestandards wie ISO/IEC 22301:2019 und BSI-Standard 100-4: Notfallmanagement und bietet eine effiziente Abbildung Ihrer BCM Prozesse nach modernsten Technologiestandards.

Im Rahmen dieses interaktiven Veranstaltungsformates erfahren Sie unter anderem, wie Sie anhand der Angaben aus der Business Impact Analyse die automatische Berechnung der maximal tolerierbaren Ausfallszeit nutzen können. Die Informationen aus der BIA können dann mittels ausdruckbaren Berichtes zur Information der Geschäftsleitung genutzt werden, um eine effiziente Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit bzw. Notfallbewältigung in Krisensituationen zu erreichen. BIC Business Continuity beinhaltet zudem fertige Gefährdungs- und Kontrollkataloge zur Analyse bestehender Risiken, die in der bestehenden Form herangezogen oder bei Bedarf adaptiert werden können.

Inhalte

Die Aufgabe des Business Continuity Management (BCM) ist es, Notfallpläne für Krisensituationen zu erstellen, um Unternehmen vor diesen Krisen und der damit oft einhergehenden Existenzbedrohung zu schützen. Das Ziel des Business Continuity Managements ist daher die Fortführung bzw. zeitgerechte Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit unter Minimierung von negativen finanziellen, reputationsbezogenen und rechtlichen Auswirkungen. 

Wie Sie Ihre BCM Prozesse krisensicher nach der ISO 22301 strukturiert aufbauen und in weiterer Folge fit für die Zertifizierung machen, zeigt Ihnen Bernhard Zacherl, Senior Manager bei EY. Anschließend demonstriert Ihnen Julian Hirsch, wie Sie Ihre individuellen BCM Prozesse zukunftssicher in BIC Business Continuity abbilden können. Folgende Punkte stehen dabei auf der Agenda:

  • Notfallvorsorge und Notfallbewältigung dank Business Continuity Management
  • Industriestandards ISO/IEC 22301:2019 und BSI-Standard 100-4
  • Erhebung und Bewertung zeitkritischer Prozesse
  • Zusammenführung von Prozessen und Risiken
  • Dienstleistersteuerung
  • Live-Demonstration in BIC

Mit dem richtigen Business Continuity Management sind Sie auf zukünftige Krisen optimal vorbereitet - denn: die nächste Krise kommt bestimmt!

Um das On Demand Webinar zu bestellen, füllen Sie bitte das Formular aus. Wir senden Ihnen im Anschluss per E-Mail einen Link zur Aufzeichnung zu.

Sie möchten kein Webinar oder Event mehr verpassen? Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an. Wir informieren Sie gern.

Fragen zu Webinaren oder Events?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und sind Ihnen gerne behilflich.
Ihr persönlicher Ansprechpartner ist: