User-System-Interaktionen mit BPMN 2.0 modellieren

Inhalte

Um BPMN für die Digitalisierung zu nutzen, müssen modellierte Geschäftsprozesse angereichert werden. Aufbauend auf unserer Weiterbildung „Geschäftsprozesse mit BPMN 2.0 modellieren“ werden in diesem Training dazu notwendige, vertiefende Inhalte der BPMN 2.0 vermittelt. Damit erweitern Sie Ihr Wissen um die Modellierung von Abläufen mit sowohl fachlichen als auch IT-technischen Inhalten und können so über User-System-Interaktionen Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine darstellen.

Lernziele

  • Vermittlung erweiterter BPMN 2.0 Inhalte
  • Modellierung von User-System-Interaktionen mit BPMN 2.0
  • Einbindung der fachlich-technischen Prozesse in die Prozesslandschaft

Weitere Informationen zur Schulung

  • Zielgruppen: Mitarbeiter im Prozessmanagement, Prozessmodellierer, Projektleiter bei IT-System Einführungsprojekten, Prozessmodellierer für IT-Systemeinführungen
  • Vorraussetzungen: Geschäftsprozesse mit BPMN 2.0 modellieren
  • Dauer der Schulung: 1 Tag
  • Teilnehmer: Max. 10 Teilnehmer

Details

  • E-Learning
  • Offene Schulung
  • Online Schulung
  • Nur für BIC Kunden
  • Schulung bei GBTEC
  • Schulung im eigenen Unternehmen
  • Schulung in externen Schulungsräumen