Erste Schritte im Process Mining

Sie wollen Ihre Prozesse analysieren und die digitale Transformation Ihres Unternehmens vorantreiben? BIC Process Mining ist eines der leistungsstärksten Monitoring-Tools auf dem Markt und unterstützt Sie bei der Echtzeitmessung und Überwachung von geschäftskritischen Arbeitsabläufen.

Schritt 1: Starten Sie BIC Process Mining

Melden Sie sich für die kostenfreie 30-Tage-Testversion an und loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in der Anmeldemaske von BIC Process Mining ein. Sollten Sie bereits Kunde sein, geben Sie wie gewohnt Ihre Login Daten an.

Schritt 2: Beginnen Sie mit der Prozessanalyse

Nach erfolgreichem Login gelangen Sie automatisch in die Portalansicht. Hier finden Sie in der rechten Listenansicht Ihre Ordner, Prozessmodelle und Ereignislisten. Auf der linken Seite des Portalfensters befindet sich die Ordnerstruktur sowie eine Suchleiste. Um die Prozessanalyse zu beginnen, benötigen Sie eine Ereignisliste (z. B. Excel-Datei) mit allen relevanten Ereignis-Attributen, wie die Fallnummer, den Starzeit-Stempel, Rollen etc. Klicken Sie auf die Wolke mit dem Pfeil nach oben, um die Ereignisliste in Ihr Portal zu importieren. Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster "Durchsuchen" aus und laden Sie das gewünschte Dokument ins System.

Schritt 3: Erstellen Sie das erste Prozessmodell

Das ausgewählte Dokument wird Ihnen nun in der Software angezeigt. Um es final zu importieren, klicken Sie in dem sich öffnenden Tabellenfenster auf "Hochladen". In der Portalansicht wählen Sie die Eventliste mit einem Doppelklick aus und BIC Process Mining wird automatisch das zugehörige Prozessmodell für Sie erstellen. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Filter auszuwählen, die Anzahl der Aktivitäten und Kanten anzupassen oder Dauer, Frequenz und Perspektive zu variieren.

Schritt 4: Generieren Sie einen BPMN Prozess

Mit BIC Process Mining können Sie sich den Prozess nicht nur als bloße Ablaufdarstellung von miteinander in Beziehung stehenden Tätigkeiten, sondern auch als BPMN Prozessdiagramm anzeigen lassen. Wählen Sie dafür den BPMN-Button aus, welcher sich oben links in Ihrer Prozessansicht befindet. Ihr Modell wird von der Software automatisch in ein BPMN Prozessmodell transformiert. Auf diese Weise können Sie ganz einfach nachvollziehen, in welcher Konstellation und Reihenfolge Aufgaben erledigt werden. Dank zahlreicher Filter haben Sie auch hier umfangreiche Analysemöglichkeiten.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unsere Experten sind Ihnen gerne behilflich und freuen sich auf Ihre Anfrage.

sales@gbtec.de
+49 234 97645 -110

Kontakt